Unsere Büros und Standorte in Deutschland Wertermittlung Immobilien, Wertgutachten Immobilien, Immobilienbewertung

WERTERMITTLUNG
- Verkehrswertgutachten
- Kurzgutachten
- Hauskaufberatung
- Bausachverständiger
- Immobiliencheck
- Steuerliche Bewertung
- Gerichtsgutachten
- Bilanzierungsgutachten
SERVICE & INFO
- Referenzen
- Standorte / Büros
- Unternehmen
- Qualifikation
- Preise Gutachten
- Bewertungsanlässe
- Erbengemeinschaften
- Häufige Fragen
- Ablauf Wertermittlung
- Wichtige Begriffe
- Downloads
- Gesetze
- Angebot anfordern
- Kontaktformular
- Impressum
Kosten Wertgutachten, Preis verkehrswert ermitteln gutachter Baumängel begutachten und Mängel feststellen Verkehrswertermittlung, Verkehrswertgutachten, Marktwertgutachten Immobiliencheck, Hausinspektion, Kurzgutachten, Immobiliencheck, Hausinspektor, Hausinspetion Gutachten für Finanzamt und Steuer Gerichtsgutachten, Verkehrswertermittlung, Verkehrswertgutachten Hauskaufberatung, Hausbegehung Unternehmen

Problem: Immobilien in der Hand von Erbengemeinschaften

Zu den häufigsten Gründen einer Beauftragung unseres Büros gehören Streitigkeiten innerhalb einer Erbengemeinschaft.

Der Nachlass (Grundstücke, Häuser, Gewerbeliegenschaften ist gemeinsames Eigentum der Erbengemeinschaft. Bis zur Teilung des Erbes kann kein Mitglied der Erbengemeinschaft ohne Einverständnis der anderen Mitglieder über das Erbe oder Teile davon verfügen. Es können also nur gemeinsame Handlungen vorgenommen werden. Das einzelne Mitglied der Erbengemeinschaft kann aber sehr wohl seinen Anteil an der Erbengemeinschaft verkaufen.

Der Erwerber kann dann aber nicht alleine über seinen Anteil verfügen, sondern tritt quasi als Nachfolger des verkaufenden Erben in die Erbengemeinschaft ein. Deshalb werden meist Anteile der Erbengemeinschaft nur von einem Mitglied der Gemeinschaft an einen anderen verkauft. Die anderen Mitglieder der Erbengemeinschaft haben unabhängig davon auch ein Vorkaufsrecht, wenn ein Mitglied seinen Anteil veräußern will. Es muss binnen zwei Monate nach Bekanntwerden der Verkaufsabsicht von den anderen Mitgliedern ausgeübt werden. Problematisch ist hierbei sehr oft die weit auseinandergehende Meinung über den Wert eines Anteils. Hier hilft sehr oft nur eine unabhängige und fachgerechte Bewertung durch einen unabhängigen Sachverständigen. Wir empfehlen in der Regel die Erstellung eines Kurzgutachtens um den aktuellen Verkehrswert bzw. Marktwert unter Berücksichtigung aller Umstände wie evtl. Baumängel, rechtliche Besonderheiten im Grundbuch etc. festzulegen.

Bis zur Aufteilung des Erbes – der sogenannten Erbauseinandersetzung – muss das Erbe verwaltet werden. Die Verwaltung kann von einzelnen Erben, einer Mehrheit der Erbengemeinschaft oder von der gesamten Gemeinschaft übernommen werden. Grundsätzlich können aber nur Verwaltungsmaßnahmen getroffen werden, denen alle Mitglieder der Erbengemeinschaft zugestimmt haben. Eine Stimmenmehrheit reicht jedoch aus, wenn die Maßnahme einer ordnungsgemäßen Verwaltung entspricht. Hierzu wurde von den Gerichten beispielsweise der Abschluss von Mietverträgen anerkannt. Allein tätig werden kann ein Mitglied der Erbengemeinschaft nur dann, wenn die Maßnahme nicht aufschiebbar ist und der Handelnde keine Möglichkeit hat, die anderen Mitglieder der Erbengemeinschaft zu benachrichtigen. Letztendlich greift diese Möglichkeit also meist nur bei Fällen, in denen Gefahr im Verzug ist.

Die Erbengemeinschaft stellt eine Übergangslösung dar. Sie sollte so bald als möglich durch die sogenannte Erbauseinandersetzung aufgelöst werden. Bei der Erbauseinandersetzung erhält jedes Mitglied der Erbengemeinschaft seinen Anteil am Erbe. Verstirbt ein Mitglied der Erbengemeinschaft noch während Bestehen der Gemeinschaft, treten dessen Erben in die Gemeinschaft ein. Dadurch wird die Gruppe der Erbberechtigten noch größer und es wird immer schwerer, eine vernünftige, für alle akzeptable Lösung zu finden. Schon aus diesem Grunde sollte man so früh wie möglich daran gehen, die Erbengemeinschaft durch Auseinandersetzung aufzulösen. Sind sich die Erben untereinander einig, geht die Auseinandersetzung schnell über die Bühne: Alle Mitglieder der Gemeinschaft treffen sich und vereinbaren die Aufteilung des Erbes. Dabei muss aber geprüft werden, inwiefern die Verträge notariell beurkundet werden müssen. Das dürfte immer der Fall sein, wenn bei der Verteilung der Erbmasse auch Grundstücke im Spiel sind (juristisch gesehen vererbt man keine Immobilien sondern Grundstücke – das schließt aber die Immobilie auf dem Grundstück ein).

STANDORTE
- Baden-Württemberg
- Bayern
- Berlin
- Brandenburg
- Bremen
- Hamburg
- Hessen
- Mecklenburg
- Niedersachsen
- Nordrhein-Westfalen
- Rheinland-Pfalz
- Schleswig-Holstein
- Saarland
- Sachsen
- Sachsen-Anhalt
- Thüringen
Kontaktformular Wertermittlung mecklenburg-Vorpommern Wertermittlung Immobilie Bremen
Relevante Themen:
Steuerliche Bewertung von Immobilien
Wertermittlungsgesetz und Wertermittlungsrichtlinien

 

Standorte Nordrhein Westfalen :
AachenAugustinBaesweilerBedburgBergheim Bergisch-GladbachBergkamenBielefeld BochumBonnBornheimBottrop BrochterbeckBrühlBurscheid Castrop-RauxelDinslakenDormagen DorstenDortmund DreierwaldeDuisburgDürenDüsseldorf EmmerichEngelskirchenEnnepetalErftstadt Erkelenz ErkrathEschweilerEssenEuskirchenFrechenGeilenkirchenGeldern Gelsenkirchen GevelsbergGladbeckGochGrevenbroichHagenHalternHalverdeHamm HattingenHeiligenhaus HeinsbergHennef Herne Herzogenrath HildenHochsauerland HörstelHolzwickedeHopstenHückelhovenHünxeHürth Ibbenbüren-LandJüchenJülichKaarst Kalkar Kamp-LintfortKempenKerkenKerpenKevelaer Kleve Köln Königswinter KorschenbroichKrefeldKürten Kreis-BorkenKreis-Coesfeld Kreis-GüterslohKreis-HöxterKreis-Herford Kreis-Minden-LübbeckeKreis-LippeKreis-OlpeKreis-PaderbornKreis-Soest SteinfurtKreis-WarendorfLadbergenLangenfeld Leede Leeden Leichlingen LeverkusenLienenLindlarLohmarLotteMarlMärkischer-Kreis Meckenheim Meerbusch MettingenMettmannMönchengladbachMoers Monheim-am-RheinMünsterMülheim-a.d.-RuhrNettetalNeukirchen-Vluyn Neuss Niederkasse lOberhausenOverathPulheim Radevormwald RatingenReckeRecklinghausen Rees Remscheid Rheinberg RiesenbeckRommerskirchenSchale SchwerteSiegburgSolingenSprockhövelStolbergStraelenTönisvorst Trosidorf Uedem Velbert ViersenVoerdeWachtbergWaltrop WassenbergWeezeWegbergWermelskirchenWersenWeselWesterkappelnWetterWillichWittenWuppertalXanten